Kipli Kopfkissen Test

Kipli Kopfkissen Test

Kipli Kopfkissen

  • Füllung aus 100% Naturlatex
  • Bezug aus Bio-Baumwolle
  • Nachhaltigkeit ist sehr wichtig
  • Hochwertiges Material für eine hohe Langlebigkeit

In diesem Test bekommst Du eine Einführung zum Kipli Kopfkissen und was es ausmacht – denn wir haben den Kipli Kopfkissen Test gemacht.

Auf der Suche nach dem richtigen Kopfkissen gibt es mehr zu beachten, als Du im ersten Moment vielleicht annehmen magst. 

Für wen ist das Kipli Kopfkissen geeignet?

Bevor der eigentliche Kopfkissen Test beginnt, sollte zuerst einmal klar sein, für wen sich das Kissen von Kipli überhaupt eignet.

Damit es am Morgen nicht zu unangenehmen Nackenschmerzen kommt ist es also wichtig, wie Du nachts normalerweise schläfst.

Die Wirbelsäule sollte nämlich auch im Nackenbereich nicht krumm und schief liegen.

Das Kissen eignet sich durch seine Höhe am besten für Seitenschläfer.

Für Rückenschläfer ist das Kissen bereits ein wenig zu hoch.

Bauchschläfer benötigen in der Regel gar kein Kissen.

Als Faustregel kannst Du Dir merken, dass das richtige Kissen für Dich den Spalt zwischen Bett und Kopf schließen sollte.


Nur so bleibt deine Wirbelsäule kontinuierlich gestützt.

Die Standardgröße vom Kipli Kissen beträgt 50x70 cm und ist 12,5 cm hoch.

Das Liegegefühl ist bei diesem Kissen im Allgemeinen ein wenig härter, wodurch es logischerweise weniger nachgibt. Rücken- und Bauchschläfer sollten also auf dieses Kissen verzichten, wenn sie nicht mit Nacken- oder Rückenschmerzen erwachen wollen.

Für Seitenschläfer ist es bestens geeignet.

Kernmaterial des Kissens

Kipli Kopfkissen Naturlatex-Alt

Genau wie die Kipli Matratze auch besteht das Kissen zu 100% aus Naturlatex.

Das ist mehr als die gesetzlich vorgeschrieben Menge, um es Naturlatex zu nennen.

Die Bezeichung Naturlatex darf man verwenden, wenn...

der Anteil vom Naturlatex bei 51% oder mehr liegen. Der Rest wird üblicherweise mit synthetischem Latex aufgefüllt.

Also kann ein Naturlatex Kopfkissen aus bis zu 49% synthtischem Latex bestehen.

Naturlatex ist teurer und daher gehen nur selten Hersteller auf die vollen 100%.

Durch dieses zu 100% natürliche Kernmaterial, was darüber hinaus durch EUROLATEX zertifiziert wurde, ist das Kissen besonders nachhaltig.

Auch das Raumgewicht von 55 kg/m³ kann sich sehen lassen. Das ist für ein Kissen optimal.

Kipli Kopfkissen Test

Kipli Kopfkissen

  • Füllung aus 100% Naturlatex
  • Bezug aus Bio-Baumwolle
  • Nachhaltigkeit ist sehr wichtig
  • Hochwertiges Material für eine hohe Langlebigkeit

Bezug vom Kipli Kopfkissen

Zum Kipli Kopfkissen Test gehört natürlich auch der Bezug.

Dieser ist hier ein Schonbezug aus Bio-Baumwolle. Er lässt sich abnehmen und bei 40°C waschen.

Für Allergiker sollte Baumwolle allerdings bei 60 Grad waschbar sein – hier ist also ein wenig Vorsicht geboten.

Umwelt und Gesundheit

Was das Kissen im Kipli Kopfkissen Test besonders herausstechen lässt, sind seine hervorragenden umweltschonenden und nachhaltigen Eigenschaften.

Das Kissen besteht zu 100% aus natürlichen Materialien – dem Naturlatex als Kernmaterial und der Bio-Baumwolle als Material für den Bezug.

Nicht einmal toxische, chemische oder synthetische Klebstoffe sind innerhalb des Kissens zu finden.

Dass das Kissen Eco-friendly ist, beweist auch die Herstellung innerhalb der EU. Das Kissen wird in Italien produziert und spart sich so lange Produktionswege rund um den Globus, die zwangsläufig mit riesigen Emissionsausstößen verbunden wären.

Zudem wirkt das Kissen antibakteriell, was der eigenen Gesundheit enorm zugutekommt. Besonders in der Erkältungszeit ist es beruhigend zu wissen, dass Bakterien es nicht so leicht haben, sich in dem Kissen festzusetzen.

Gerade, weil der Bezug auch nur bei 40°C waschbar ist, ist dieser Aspekt bei dem Kipli Kissen von Bedeutung.

Fazit vom Kipli Kopfkissen Test

Wer als Seitenschläfer auf der Suche nach einem nachhaltigen Kissen sucht, ist beim Kipli Kissen an der richtigen Adresse.

Der Kipli Kopfkissen Test hat außerdem ergeben, dass das Kissen ein etwas härteres Liegegefühl hat. Wenn Du also lieber auf einem etwas härteren Kissen schläfst, ist das optimal.

Besonders bei weicheren Matratzen kann ein etwas härteres Kissen eine angenehme Ergänzung sein, um gut gestützt zu bleiben.

Die Qualität vom Material ist spitzenmäßig und vor allem auch besonders nachhaltig und umweltschonend. Da gibt es wirklich nichts dran auszusetzen.

Fehlt nur noch eine passende Kipli Bettdecke.

Kipli Kopfkissen Test

Kipli Kopfkissen

  • Füllung aus 100% Naturlatex
  • Bezug aus Bio-Baumwolle
  • Nachhaltigkeit ist sehr wichtig
  • Hochwertiges Material für eine hohe Langlebigkeit
Stefan Binder
 

Angefangen hat alles mit der Suche nach der passenden Matratze für meine Frau und mich. Danach auch für meine Kinder. Das erforderte sehr viel Aufwand, um zu allen Informationen zu gelangen, denn jeder Hersteller erzählt dir etwas anderes. Doch nach unzähligen probierten Matratzen und Stunden der Weiterbildung, haben wir uns ein riesiges Wissen rund um die passende Matratze, Lattenroste, Zubehör und weitere Gadgets aufgebaut. Und genau dieses Wissen teilen wir mit DIR!

>